<— Start

<— Alle Veranstaltungen

15. Mai 2024:
Velonom 

13:12 – 19:17 Uhr

Das Velonom ist eine öffentliche selbstverwaltete Velowerkstatt. Wir stellen Raum, Werkzeuge, Velos, Ersatzteile und gewisse MechanikerInnen-Erfahrung zur Verfügung. Wir sind kein Veloladen, in dem Reparaturen für KundInnen erledigt werden, sondern ermuntern jede und jeden, Reparaturen selbst und /oder mithilfe anderer in die Hand zu nehmen. Wir wollen eine echte Alternative zum kommerziellen Reparaturservice schaffen. Und ausserdem: Man kann fast alles reparieren, also warum immer alles gleich wegschmeissen und neu kaufen?

Das Velonom organisiert sich non profit*!
Für das Velonom werden Materialien wie Kettenöl, Fett, Werkzeug usw. finanzell erworben. Dies planen wir, mit Spenden und solidarischen Beiträgen zu finanzieren. Auch sollte nicht im Vordergrund stehen, möglichst gratis und franco zu einem Velo, Ersatzteil oder Werkzeug zu gelangen, sondern auch den Gedanken einer selbstorganisierten Werkstatt als Begegnungsort und skillshare (Wissen aneignen und teilen) zu unterstützen. Die Idee ist ein Ausstausch von Lernen und Lehren, anstelle eines Konsums zahlendeR KundInnen. D.I.Y!

Wieviel kostet ein Rad?
Trotz antikapitalistischer Grundgedanken ist auch das Velonom auf Beiträge unterschiedlicher Art angewiesen. Wir verzichten im Velonom auf eine Preisliste, denn wir wollen das Bewusstsein für dieses Projekt an euch übergeben. Dazu gehört auch die Übernahme einer selbstverantwortlichen Einschätzung der Höhe eures Beitrages.